Grundlagen

Was wächst, wenn die Wirtschaft wächst? Diese Frage scheint banal und bildet doch einen wichtigen Ausgangspunkt für eine Auseinandersetzung mit dem Thema Wirtschaftswachstum. Denn wer sich tiefergehend mit dieser Frage beschäftigt, wird schnell feststellen, dass jede Antwort wiederum neue Fragen aufwirft. Das Einführungskapitel ermöglicht es, sich mit den eigenen Assoziationen, Gedanken und Kenntnissen auseinanderzusetzen, die jede_r Einzelne zu Wachstum und Wirtschaft mitbringt. Weiterhin bietet dieses Kapitel Einblicke in den geschichtlichen Verlauf und in zentrale Begrifflichkeiten rund um Wirtschaftswachstum und beleuchtet Für und Wider einer wachsenden Wirtschaft. Das Kapitel will Grundlagenwissen zum aktuellen Wirtschaftssystem sowie zu Bedeutung, Funktion und Triebkräften von Wirtschaftswachstum vermitteln. Und es ermöglicht eine einleitende kritische Auseinandersetzung mit dem (vermeintlichen?) Zwang zu Wachstum.

Wachstum ist…

Eine Methode zum Entwickeln einer gemeinsamen Dimension

Diese Übung dient den Teilnehmenden dazu, ihre eigenen Gedanken zu „Wachstum“ zu erfassen und eine gemeinsame Definition dieses Begriffs zu entwickeln. Dazu sammeln sie zunächst… Weiterlesen

Zeitstrahl Wachstum

Eine Übung zum zeitlichen Einordnen von Ereignissen der Wachstumsgeschichte

Anhand eines Zeitstrahls erarbeiten sich die Teilnehmenden relevante Ereignisse, Begriffe und Zitate, die mit dem Thema Wirtschaftswachstum in Verbindung stehen. Mithilfe von Leitfragen tauschen sie… Weiterlesen

Fragen an ein Produkt

Eine Erforschung der Zusammenhänge von Produktion und Konsum

Die TN stellen als Forscher_innen Fragen an ein bestimmtes Produkt (Schuhe, Stuhl, Hose, Stift …). Mit diesen Fragen sollen sie möglichst viel darüber herausfinden, wie… Weiterlesen

Produktion verändert sich

Eine Textarbeit mit Comicgalerie zum Vergleich von Feudalismus und Kapitalismus

Anhand von zwei Texten beschäftigen sich die TN in Kleingruppen mit den Produktionsweisen im Feudalismus und Kapitalismus. Nach einer gemeinsamen Erarbeitung der zentralen Unterschiede im… Weiterlesen

Es war einmal …

Ein Improvisationstheater zum Geldsystem

Die TN lesen ein Märchen zum Geldsystem und spielen es nach. Das Märchen verbildlicht vereinfacht die Grundprinzipien des heutigen Geldsystems. Arbeitsmaterial zum Download: + Märchentext… Weiterlesen

Das Geschäft mit der Angst

Eine spielerische Auseinandersetzung mit der Funktion von Angst im Kapitalismus

Die Methode ermöglicht eine spielerische Auseinandersetzung mit „der Ware Angst“ in der kapitalistschen Marktwirtschaft. Die TN „entwickeln“ Ängste und „Gegenmittel“ und bieten sich diese gegenseitig… Weiterlesen

Wem steht die Welt offen?

Ein Privilegientest zu Flucht und Bewegungsfreiheit

In der Methode werden unterschiedliche Beweggründe für grenzübergreifende Mobilität gegenübergestellt. Die TN sammeln persönliche Gründe, „für längere Zeit in einem anderen Land zu leben“ sowie… Weiterlesen

Von Arabica bis Robusta

Eine kritische Reflexion der kolonialen Geschichte von Kaffee

Die TN erarbeiten die Geschichte des Kaffeehandels anhand von ausgewählten Ereignissen auf einem Zeitstrahl von 1140 bis heute. In Kleingruppen werden verschiedene vorgegebene Ereignisse zeitlich… Weiterlesen

Warum Menschen fliehen

Mysterys zu Zusammenhängen von Wirtschaft und Flucht

Zunächst werden die wichtigsten Gründe, „warum Menschen fliehen“, gemeinsam erarbeitet. Darauf aufbauend setzen sich die TN anhand von Mystery-Geschichten mit Produktionsweisen (z. B. Energieförderung, Freihandel)… Weiterlesen

Wer entscheidet und wer profitiert?

Ein Quiz zu Aktiengesellschaften und dem Shareholder-Prinzip

In einem Quiz beschäftigen sich die TN mit dem Aufbau und der Funktionsweise von Aktiengesellschaften. In Anlehnung an die TV-Kindershow „1, 2 oder 3?“ gibt… Weiterlesen

Im Hinterzimmer

Eine Analyse von Wirtschaftslobbyismus und Machtverhältnissen

Die TN beschäftigen sich anhand eines Begriffsschemas und eines konkreten Fallbeispiels mit dem Thema Lobbyismus. Mithilfe einer symbolischen Waage werden die Möglichkeiten unterschiedlicher Interessengruppen, ihre… Weiterlesen

Wie viel Wettbewerb wollen wir?

Eine Diskussion zu Wettbewerb und freien Märkten

Ausgehend von eigenen Erfahrungen mit Konkurrenz und Wettbewerb tauschen sich die Teilnehmenden in einem ersten Schritt darüber aus, welche Effekte diese auf der persönlichen Ebene… Weiterlesen

Gewinnt so viel ihr könnt!

Eine spielerische Einstiegsübung zu Konkurrenz und Kooperation

In Gruppen wird das Experiment „Gewinnt so viel ihr könnt“ durchgeführt. Anschließend wird die Übung gemeinsam reflektiert und Bezüge zu ähnlichen Situationen im realen Leben… Weiterlesen

Vom Homo oeconomicus und anderen Menschen

Eine Textarbeit zu Menschenbildern in der Wirtschaft

In Kleingruppen werden Texte zu ausgewählten Menschenbildern gelesen und aufgearbeitet. In einem nächsten Schritt stellen sich die Kleingruppen ihre jeweils bearbeiteten Menschenbilder gegenseitig vor. Der… Weiterlesen

Wann ist der Mensch kooperativ?

Ein philosophisches Gespräch

Nach einem Brainstorming zu „Egoismus“ und „Kooperation“, philosophieren die TN über die Frage: Wann ist der Mensch? Das philosophische Gespräch ist ein wertungsfreier und ergebnisoffener… Weiterlesen